Ausbildungssystem

Unsere neuen Mitglieder werden nach dem von der WA (World Archery Federation, ehem. FITA, Weltdachverband) bzw. dem ÖBSV (Österreichischer Bogensportverband) herausgegebenen, qualitätssichernden Ausbildungskonzept geschult. Für unseren Verein wurden einige Anpassungen vorgenommen.

Kurszeiten Trainingsplatz im Freien :
Samstag von 09:00 bis 15:00
(Gruppenkurse können auch individuell mit den Ausbildern vereinbart werden!)

Weitere Informationen zu dieser Ausbildung findet Ihr im Downloadbereich. Es werden die elementaren Grundkenntnisse der Schießtechnik, die Sicherheitsregeln, die Etikette auf dem Platz und die Platzordnung vermittelt.

Es hilft, die allgemeinen Schiessfertigkeiten, wichtige Kenntnisse über den Bogenschießsport und Eure Leistungen weiter zu entwickeln. Der Ausbildungsfortschritt wird unterstützt mit dem Erhalt der jeweiligen Anfänger-Auszeichnung (Pfeilabzeichen) samt Urkunde und berechtigt Euch zum eigenständigen Schießen im Trainingsbereich (weißer Pfeil) bzw. auf längere Distanzen je nach Ausbildungsstand. Nach Abschluss dieses Ausbildungsprogramms (“goldenes” Pfeilabzeichen) habt Ihr die Platzreife für Bogensportanlagen erworben. Damit wird Euch die Fähigkeit attestiert, Schießanlagen eigenständig zu benützen.

Für alle Fragen zu dem Kursprogramm und den Terminen stehen Euch die Ausbilder gerne zur Verfügung. Wir sind überzeugt, mit der Einführung dieses Ausbildungskonzeptes einen wichtigen Schritt für die Sicherheit und Weiterentwicklung unserer Schützen getätigt zu haben.