Turnierschützen

Wie werde ich zu einem erfolgreichen Turnierschützen?

1. Mentale Fähigkeit
Wie gut ist meine Konzentrationsfähigkeit? Kann ich auch konsequent sein? Oder bin ich ein Heißsporn, der keine Geduld aufbringt. Konzentration, Konsequenz und Geduld sind auch erlernbare Fähigkeiten! Ein Vorteil, wenn man sie besitzt! Diese Neigungen sind nicht nur im Sport, auch in der Schule, privat und im Beruf unentbehrlich!

2. Kraft – Ausdauer
Wie ist mein konditioneller Status? Sind meine Grundlagen für Kraft u. Ausdauer ausreichend? Man muss kein Leistungsprofi für den Einstieg sein! Die Anfängergeräte sind so ausgestattet um problemlos den Einstieg zu ermöglichen! Um später einen Wettkampf bestreiten zu können, sollte man sich auch körperlich fit halten. Im Verein gibt es Info bzw. Tipps, um sich vorzubereiten!

3. Technik
Im anfänglichen Status (ca. ein Jahr) ist es notwendig, für die Technik 2-3x die Woche, in etwa zwei echte Stunden Training einzuplanen.

4. Umfeld (Partner / Familie / Schule / Firma)
Ist mein Umfeld bereit, mich bei meinem Vorhaben zu unterstützen? Kann ich auch in Problemzeiten (Schule, Beruf, privat) mit Verständnis rechnen?

5. Mein persönliches Ziel
Was ist mein persönliches Ziel? Was will ich erreichen? Wie viel Zeit bin ich bereit, in mein neues Hobby zu investieren?

6. Trainer
Ein Trainer ist ein unbedingtes Muss, um den Grundstock (2-3 Wochen) in der Technik des Bogenschießsports zu erlernen! Diese kann dann je nach persönlichem Ziel, im Verein, mit gleichgesinnten Partnern oder mittels Trainerstunden ausgebaut werden.